Fischarten

Für den Heimbereich haben sich über Jahrzehnte der Aquaristik verschiedene Zierfischarten etabliert. Einige sehr beliebte Arten werden im Folgenden aufgelistet.

Warmwasser Fische

Black Molly

Ein genügsamer lebengebärender Fisch, der vorallem durch seine typische schwarze Färbung bekannt ist.

Mehr über den Black Molly

Diskus

Der Diskus Fisch ist ein Fisch, der eher für erfahrene Aquarianer bzw. Experten zu empfehlen ist. Dieser Fisch ist recht empfindlich und benötigt eine besondere Pflege. Ausserdem ist er in der Anschaffung recht kostspielig.

Mehr über den Diskus

Guppy

Der Guppy ist ein genügsamer, bunter Fisch, der sich pferfekt für Anfänger eignet.
In der Anschaffung ist der Guppy auch sehr günstig.

Mehr über den Guppy

Neon Salmler

Der Neon Salmler ist ein Fisch der für etwas fortgeschrittene Aquarianer geeignet ist. Dieser Fisch fühlt sich nur im Schwarm wohl und sollte nie einzeln sondern nur in gruppen von mindestens 5-10 Tieren gehalten werden.

Mehr über den Neon Salmler

Platy

Ein wie der Gubby oder Black Molly lebengebärender Fisch, der ebenfalls recht gut für Anfänger geeignet ist. Sein typisches Merkmal ist seine leuchtend rote Färbung.

Mehr über den Platy

Skalar

Mehr über den Skalar

Kampffisch

Der Kamppfisch gehört zu den Labyrynthfischen. Daher atmet er teilweise Luft direkt an der Wasseroberfläche und nicht mit seinen Kiemen aus dem Wasser.
Dieser Fisch benötigt einen mindestens fortgeschrittenen oder sogar eher einen Profi Aquarianer.

Mehr über den Kampffisch

Wels

z.B. Antennenwelse

Mehr über den Wels

Pangasius

Beliebter Speisefisch

Mehr über den Pangasius

Garra Rufa

Knabberfisch

Mehr über Garra Rufa

Kaltwasser Fische

Fische, die auch draußen in unseren Regionen überleben können.

Mehr über Kaltwasser Fische