Aquarium kaufen online

Aquarien stellen ein spannendes und kreatives Hobby dar. Die Anschaffung und Pflege eines Aquariums müssen nicht kostspielig sein. Natürlich kann man auch viel Zeit und Geld in dieses Hobby investieren, jedoch kann man auch mit einem kleinen Budget beginnen und nach und nach die persönliche Ausstattung verbessern um z.B. anspruchsvolleren Fischen gerecht zu werden.

Auarium kaufen Diese Seite hilft Ihnen dabei das für Sie optimale Aquarium zu finden und zu kaufen. Egal ob Sie ein Anfänger im Bereich der Aquaristik sind oder bereits Jahre lange Erfahrung und bereits mehrere Aquarien gekauft haben.


Becken klein Becken Mittel Becken Groß
Tetra AquaArt Discovery Line Weiß kaufen
Preis bei Amazon prüfen
Tetra Starter Line Aquarium-Komplettset 54l kaufen


Preis bei Amazon prüfen
Tetra AquaArt Discovery Line 60l Aquarium kaufen


Preis bei Amazon prüfen


Aquarium Shop

Bevor Sie sich ihr Wunschaquarium in diesem Online Shop aussuchen noch ein kleiner Hinweis.

Es sollte jedoch nicht verschwiegen werden, dass es nur Sinn macht sich ein Aquarium anzuschaffen, wenn man auch bereit ist, sich lange mit diesem Thema zu besachäftigen. Es handelt sich bei Fischen um Lebewesen, die artgerecht behandelt werden sollten.Das Kaufen des Aquariums
Auch wenn ein Aquarium nicht besonders viel Pflege erfordert, ist doch eine gewisse Verantwortung mit diesem spannenden Thema verbunden.

Vorauf sollte man beim Kaufen eines Aquariums achten?

Zuersteinmal das Wichtigste.

Die wichtigsten Dinge zuerst

Die Beckengröße

Die Beckengröße bestimmt den Platz den die Fische später haben. Hierbei hängt die richtige Größe natürlich von verschiedenen Rahmenbedingungen ab.
Wie groß ist die Wohnung? Wieviele Fische, Pflanzen und Deko möchte man in das Becken setzen?
Aber prinzipiell kann man sagen, je größer ein Aquarium ist, desto besser ist es im Endeffekt für die Fische.

Warum der Kauf eines Aquariums eine Bereicherung ist

Aquarien können eine sehr beruhigende Wirkung haben. Die bunten Zierfische strahlen etwas entspannendes aus, wenn man sie sich ansieht.
Auch ist es ein echter Hingucker, wenn Besucher in der Wohnung dieses erblicken.
Bei trockenen Räumen oder Wohnungen kann ein Aquarium ausserdem einen positiven Effekt auf die Luftfeuchtigkeit haben.

Aus diesen Gründen ist ein Vergleich sinnvoll

Um das richtige Becken zu finden ist ein Vergleich äusserst sinnvoll. Einerseits gilt es ein Modell mit einem günstigen Preis zu finden und
anderseits auch das passende Modell zu bestimmen.

Ein Anfänger ist vermutlich mit einem 360l Becken überfordert, wärend es für den Fortgeschrittenen genau die richtige Größe darstellt.

Auch sind für Anfänger eher Komplettsets geeignet, da schnell Frust entstehen kann, wenn einzelne Komponenten beim Kauf vergessen werden oder nicht optimal zusammen passen.

Welche Kritierien für den Kauf eine Rolle spielen

  1. Die Beckengröße
  2. Material
  3. Wasserart (Süß- oder Salzwasser)
  4. Komplettausrüstung oder das das reine Becken
  5. Die Höhe des Budget um das Aquarium zu kaufen

Was für ein Becken eignet sich für Einsteiger?

Für den Einsteiger eigenen sich Komplettsets, die alles mitbringen, was man zum Betrieb des Aquariums benötigt sehr gut.
Wir haben hier eine kleine Liste an empfehlenswerten Aquarien Komplettsets zusammengestellt.
Einsteigersets enthalten in der Regel das eigentlich Becken, sowie eine passende Abdeckung mit Beleuchtung.
Häufig sind in des Sets ausserdem ein Filter und eine Heizung bzw. ein Haizstab inbegriffen.

Welches ist die beste Marke?

Wie bei den meisten Produkten gibt es keine beste Marke im eigentlichen Sinn.
Es hängt vielmehr von den Anforderungen und dem persölichen Geschmack ab, welche Aquarienhersteller man wählt um sein Aquarium zu kaufen.

Welche regelmäßigen Kosten fallen an

Neben Wasser und Stromkosten fallen auch Kosten für das Futter, Deko, Geräte und Die Fische selber an.
Eventuell macht es auch Sinn eine gesonderte Versicherung für Wasserschäden abzuschließen, auch wenn das Risiko eher gering ist.

Wo sollte man am Besten sein Aquarium kaufen?

Ob im Einzelhandel oder Online macht hierbei keinen großen Unterschied. Online den kauf zu tätigen hat mehrere Vorteile.

  • Man hat eine 14 Tägiges Rückgaberecht
  • Man kann sich die Bewertungen anderer Käufer durchlesen
  • Man muss das Becken nicht selber nach Hause schleppen
  • Der Onlinehandel hat zumeist die besten Preise

Welche Typen von Aquarien gibt es?

Süßwasseraquarium

Die am weitesten gebräuchliche Variante eines Aquariums ist das Süßwasser Variante.
Hierfür wird in der Regel normales Leitungswasser als Aquariumwasser verwendet. Je nach Art der Fische brauche diese einen bestimmten PH Hert bzw. Härtegrad im Wasser.
Falls das örtliche Leitungswasser diesen Wert nicht hergibt kann mit zusätzen gearbeitet werden.

Salzwasseraquarium

Salzwasseraquarien sind eher professionellen oder sehr erfahrenen Aquarianern zu empfehlen. Hierbei gibt es wesentlich mehr zu beachten und der Pflegeaufwand ist wesentlich höher, als bei Süßwasseraquarien.

Brackwasseraquarium

Einen Sonderfall stellt das sogenannte Brackwasseraquarium dar. Hierbei handelt es sich um eine Süßwasseraquarium, dem jedoch kleinere Menge Salz hinzugefügt werden, um eine ähnliche Wasseraqualität herstellen, wie sich in Gewessern herst, in denen sich Süß- und Salzwasser mischen.
Aber Vorsicht. Bevor man Salz in ein normales Süßwasseraquarium gibt genau prüfen, ob die Fische tatsächlich diese Art von Aquariumwasser benötigen.

Was ist bei der Pflege zu beachten

Reinigung

Reinigung eines Aquariums Zur Reinigung gibt es verschiede Möglichkeiten.

Hier sind unter anderem Mullsauger, Scheibenmanget oder sogar Welse als natürliche Reiniger zu nennen.
1-2 Mal pro Jahr sollte das Wasser ausserdem getauscht werden.



Fütterung

Natürlich müssen die Fische ab und zu gefüttert werden. Der Aufwand ist recht gering im Vergleich zu z.B. größeren Haustieren wie Kanninchen, Hunden oder Katzen, die täglich mehrmals gefüttert werden müssen. Fische können problemlos auch mal 1-2 Tage ohne Futter auskommen.
Vielen Fischen reicht ausserdem handelsübliches Trockenfutter, das günstig zu erwerben ist.

Mehr zu Thema Fütterung.

Einrichtung

Die Wahl des richtigen Standortes

Der richtige Standort kann entscheident die langfristige Freude am Aquarium beeinflussen. Das Becken sollte nicht im direkten Sonnenlicht, wie z.B. auf
der Fensterbank stehen. Auch ist das Aufstellen neben teurer Elektronik oder anderen wasserempfindlichen Einrichtungsgenständen zu vermeiden.

Es sollte darauf geachtet werden, dass das unterliegende Möbelstück das Gewicht des Beckens mit Wasser und gelegentliche Wasserpsritzer aushält.
Hierbei kann als Pfausregel gerechnet werden, dass ein Liter Wasser einem Kilo Gewicht entspricht. Ausserdem müssen Dekogegenstände sowie Kies / Sand hinzugerechnet werden.

Bei einem 20l Aquarium können so schnell 25-30kg Gewicht und bei einem 60l Aquarium 70-80kg entstehen.
Dies entspricht schon dem Gewicht eines Menschen.

Wasserqualität

Verschiedene Fische beötigen neben einem unterschiedlichen Salzgehalt auch einen unterschiedlichen PH-Wert bzw. Härtegrad des Wasser.
Dies bedeutet je nach Anforderung sollte das Wasser saurer oder weniger sauer sein.

Notwendiges Aquaristik Zubehör

Für den Betrieb sind in der Regel ein Filter, eine Heizung, Kies / Sand und eventuell einige Deko Objekte notwenig.
Häufig werden Aquarien auch mit einem entsprechend passenden Unterschrank sowie Deko Rückwänden angeboten.