Gerade als Einsteiger ist man oft überfordert mit der großen Anzahl and Herstellern und verschiedenen Beckenarten im Bereich Aquaristik. Jeder kennt das Problem, wenn man sich mit einem neuen Hobby beschäftigt, ist man am Anfang schnell überfordert mit all den Dingen, die man beachten muss.

Damit das Hobby Aquaristik nicht gleich am Anfang überfordert empfiehlt es sich, mit einem Einsteigerset oder manchmal auch Komplettset genannt zu beginnen. Hier hat man schon die meisten Dinge, die man zu einem frustfreien Start benötigt gleich mitgeliefert und das in der Regel zu einem günstigen Preis.

Für Einsteiger ist es daher zu empfehlen zu einem Komplettset zu greifen, da dieses aufeinander abgestimmte Komponenten enthält.

Empfehlenswerte Fische für Einsteiger sind z.B. Guppys, Black Mollys uund Platys. Diese Fische sind recht anspruchslos und verkraften kleinere Fehler im Umfang recht gut.

Mehr über die verschiedenen Arten von Fischen kann man unter Fischarten erfahren.

Ein im Einsteiger Bereich sehr beliebter Hersteller, der auch günstige Aquarien im Angebot hat ist Tetra.

Tetra eignet sich daher im Vergleich zu anderen Aquarienherstellern sehr gut für Einsteiger.

Unsere Empfehlung:

Eheim gehört seit 1949 zu den größten und bekanntestens Erstellern von Aquariun und Aquarientechnik.

Auch Juwel ist seit über 50 Jahren ein bekannter Name im Aquaristik Bereich.

Fluval ist mit 35 Jahren eher eine Newcomer unter den Aquariunherstellern. Dies ist aber keineswegs eine Zeichen für geringere Qualität.

Dennerle hat sich vor allem in den letzten Jahren einen Namen im Bereich Nano Cubes gemacht.

120 Liter Aquarium für Einsteiger

60 Liter Aquarium für Einsteiger

Tetra Einsteiger Set
Preis bei Amazon prüfen

Quellen:

Wikipedia Artikel zum Aquarium